Wer beim Tauchen Fotos machen will, wird das Tauchen von einer ganz anderen, neuen Seite kennen lernen. Geduld, Selbstbeherrschung, Tarierung und Planung des Tauchgangs gehören neben vielem anderen Dingen zu dieser neuen Seite. Dies wird die taucherischen Fertigkeiten zwangsläufig verbessern, den richtigen und vor allem gewissenhaften Umgang mit und in der Unterwasserwelt vertiefen und den Spass am Tauchen insgesamt erhöhen.

Die grösste Freude wird es jedoch machen, Dinge zu entdecken, die man so vorher noch nie wahrgenommen hat. Die Fotografie unter Wasser zwingt zu einer anderen Art zu tauchen. Man beobachtet intensiver, entdeckt die kleinen Dinge und dadurch oft eine ganz spezielle Liebe zu Lebensformen, Gegenständen oder Formationen, denen man vorher fast keine oder nur ganz wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat.

Ich offeriere mein know how und für einen privaten Workshop in Unterwasserfotografie.

  • Kurze Einführung und Geschichte der Unterwasserfotografie (von Hans Hass bis heute)
  • Möglichkeiten mit kleinen Kompaktkameras in Unterwassergehäusen und Spiegelreflexkameras in Housings (Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme, auf was man beim Kauf achten soll, Hinweise zur Pflege)
  • Allgemeine Bemerkungen zu Hard- und Software
  • Allgemeine Grundsätze der Bildgestaltung, Beleuchtung und Belichtung
  • Bildbearbeitung 1: Vorstellung der momentan aktuell gängigen Programme zur Bildbearbeitung und Vermittlung des notwendigen Grundwissen zur Korrektur (Schwerpunkt liegt dabei auf der zielgerichteten Korrektur von typischen Problemen der Unterwasserfotografie. Dazu gehören sowohl die Farbkorrektur von Blaustichen bei JPEG und RAW-Bildern als auch die Retusche von Unschärfen und Schwebteil-Reflexionen)
  • Bildbearbeitung 2: Künstlerische und grafische Aspekte zur Optimierung von Bildern (zum Beispiel die Wirkung von Farben, Maskierungen, und Montagen)
  • Bildbearbeitung 3: Optimierung von Bildern für verschiedene Medien (Internet, Fernseher, Projektion, Print und tragbare Geräte) sowie die Archivierung von Bildern (welche Bilder man behalten soll, welche nicht und warum)
  • Fototauchgang mit anschliessender Auswertung (ein Buddyteam mit einer Kamera)

    termin

      • nach Absprache

      dauer

        • 2 Theorielektion à ca. 3h, 1 Praxislektionen (open end)

        kosten

        • CHF 540.00 / Person. CHF 400.00 / ab 2 Personen
        • ZERTIFIKAT: auf Anfrage

        gear

          • Ganze Taucherausrüstung inklusive Tauchlampe, UW Fotoausrüstung
          • Laptop für Theorie (fehlendes Material kann gemietet werden)
          Share on facebook
          auf facebook teilen
          Share on google
          auf google+ teilen
          Share on twitter
          auf twitter teilen
          Share on linkedin
          auf linkedin teilen
          Share on email
          mit email senden
          Share on pinterest
          auf pinterest teilen
          Share on xing
          auf xing teilen
          Share on print
          ausdrucken

          Ueli Hiltpold I Schützenweg 9 I CH-3123 Belp I mobile: +41 79 302 11 30
          WEBDESIGN und BILDER © by Ueli Hiltpold I alle Inhalte auf dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt
          letzte Aktualisierung: 06.11.2018